Samstag, 7. April 2012

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder was genähtes zeigen.

Einmal mein Hasenpäärchen. *grins*



Und mein schräges Huhn.


Beides ist in einem Workshop entstanden.

Wer die süßen Häschen auch nähen möchte findet bei creatina die Anleitung. 

Schön, dass ihr heute wieder vorbeigeschaut habt. Ich wünsche euch und euren Familien ein frohes Osterfest.

Liebe Grüße

Jule


Montag, 2. April 2012

"Isabella" und Wendetasche "Johanna"

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zwei Taschen vorstellen.

Einmal die Tasche Isabella. Der Schnitt stammt von farbenmix. Ein sehr schöne Anleitung, jedoch an einer Stelle etwas kompliziert und zwar dort, wo die Träger an den Taschenkörper genäht werden. Ich habe lange gebraucht bis ich dahinter gestiegen bin.

Schön finde ich auch, dass man die Tasche in drei verschiedenen Varianten (Citybag, Beachbag und Messengerbag) nähen kann. Ich habe mich übrigens für die Citybag entschieden. Hier passt jede Menge rein (hätte ich nicht gedacht). Ich werde auf jeden Fall noch eine Citybag in einer anderen Farbe nähen.

Da die Tasche keinen Reißverschluss hat, habe ich noch eine riesige Innentasche integriert. Ist aber kein Muss.


Dann habe ich noch eine Wendetasche genäht. Die Anleitung ist von Miriam Dornemann und in dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" zu finden. Sie heißt im Original "blumige Johanna".


Die Tasche kann man beliebig wenden. :-) In jedes Teil habe ich eine Reißverschlusstasche genäht. Das heißt ich habe immer eine kleine Tasche außen und eine innen z.B. für einen Schlüssel etc. Finde ich ganz lustig. Bei dem Modell muss man nur ziemlich genau nähen, da sie ja von beiden Seiten zum Einsatz kommt.

Für den Alltag finde ich die Tasche allerdings eher unpraktisch. Ich mag lieber Taschen die mit Reißverschluss zugemacht werden und die ich mir schnell über die Schulter schmeißen kann.

Mein Fazit:

Für alle die gerne viel Platz in ihrer Handtasche haben, empfehle ich das Modell "Isabella". Sie ist schnell genäht und sieht super aus.

Probiert es doch einfach mal.

Liebe Grüße

Jule

Sonntag, 1. April 2012

Filzpuschen

Hallo ihr Lieben,

gerade ist mir eingefallen, dass ich ja noch einiges auf der Kamera habe, was ich noch nicht gezeigt habe. 

Also, weiter geht's. :-)


Die Filzpuschen habe ich für eine ganz süße Maus gestrickt und anschließend gefilzt. Sie sehen so groß aus. Aber das sind sie gar nicht. Es könnte Gr. 27 sein.



Nach dem Filzen habe ich dann oben die Stulpen noch gestrickt und später angenäht. Die Kleine soll ja genügend Halt darin haben und nicht beim Spielen rausrutschen.


Auf jeden Fall hat sich die Kleine mega gefreut. :-)

Liebe Grüße

Jule

Geschenke zur Geburt

 Hallo ihr Lieben,

nach sehr langer Zeit möchte ich euch mal wieder was zeigen.

Leider habe ich nicht die Zeit, so oft hier zu sein. Schade eigentlich. Dafür hab ich jetzt etwas mehr zu zeigen. :-)


Meine erste Babybodykarte!


Die Schühchen sind aus Restewolle. Wegen dem Farbverlauf sehen die Schühchen doch etwas verschieden aus. Die Beschenkte hat sich trotzdem sehr darüber gefreut.   


Leider sind die Fotos nicht sooo super geworden. Ich habe sie spät abends fotografiert. Hatte ganz vergessen bei Tageslicht ein Bild zu machen. Aber besser so, als gar kein Bild. :-)


Liebe Grüße

Jule
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...